Soziales Engagement

„Aus Dankbarkeit für das was ich erreichen durfte, gilt mein Augenmerk auch denjenigen, deren Leben nicht so reich an Chancen ist. Nicht um mich zu feiern, sondern anderen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind.“

— Klaus-Peter König

Zu diesem Zweck gründete ich im August 2011 die Bürgerstiftung Hochheim, die sich verschiedener Projekte in der Stadt annimmt zur Steigerung der Lebensqualität für Jung und Alt.

Seit fast 20 Jahren unterstütze ich eine wahre Hochheimer Institution, die ortsansässige Schule für Körperbehinderte am Antoniushaus, die Peter-Josef-Briefs-Schule.

Seit mehr als 10 Jahren trage ich dazu bei, dass das Rheingau-Musikfestival Kunst und Kultur in die Region bringen kann, mit der ganzen Vielfalt und Besonderheit Orte und Plätze mit Musik verknüpft. Und das Hochheim eine Spielstätte für das größte Musik-Festival Europas hat.

Umfassende sachliche lokale Informationen bleiben in den sozialen Medien leider häufig auf der Strecke. Im Herbst 2016 habe ich mich mit einer Handvoll Gleichgesinnten entschlossen das Weinstadtjournal zu gründen und in unregelmäßigen Abständen mit Kommentaren zu „würzen“.

Mit einem Klick auf die Logos auf dieser Seite, öffnet sich ein neuer Tab und auf den entsprechenden Webseiten finden Sie Informationen zu den Organisationen.